07-Veranstaltungen - Juli 2018

- Änderungen vorbehalten -

01.07.2018Hähnewettkrähen (Rassegeflügelzuchtvereins Breitungen e.V.)
Ort: Gelände Werraschlößchen
Beginn: 8:00 Uhr
Info: Robert Gratz


Teilnahme der Bürgerfreunde Frauenbreitungen e.V. an den Ritterspielen in Breitungen im Harz
Info: Detlev Leyh 036848-87217


Teilnahme des Rhönklub ZV Breitungen e.V. an der Fahrt mit den Bürgerfreunden nach Breitungen/Harz
Info: Rochus Rücker
07.07.2018Gartenfest „Circus-Circus“ mit dem Circus Carissima im Evang. sowie 15 Jahre Haus Werragarten und 125 Jahre Evang. Altenhilfe Gesundbrunnen Altenhilfezentrum
Ort: Haus Werragarten
Beginn: ab 14:00 Uhr
Info: Frau Pieske


Jugendnachtangeln des Angelsportvereins Breitungen e.V.
Ort: an der Kiesgrube/Vereinsheim
Beginn: 20:00 Uhr; Ende: ca. 3:00 Uhr
Info: Dietrich Roese


Weinfest der Bürgerfreunde
10.07.2018Dienstagskonzert: Merle – Zwischen drunter und drüber
Ort: Schloss Breitungen
Beginn: 20:00 Uhr
Info: Dörte Seyfarth 036848-253780 und 0171-5173006
14./15.07.201811. Young- and OldtimerTreffen
Ort: am Feuerwehrgerätehaus
Beginn: Samstag: 13:00 Uhr; Sonntag: 10:00 Uhr
Info: IG Wartburg-Rhön-Werratal, Andreas Lochner
20.07.2018Gemütlicher Spinnabend
Ort: Aktivmuseum
Beginn: 19:00 Uhr
Info: Cornelia Reum 036848-88221 und 0176-11188221 sowie Annett Reum 0152-53794703
22.07.2018Radtour des Rhönklub ZV Breitungen e.V. nach Bad Liebenstein
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Markt
Info: Sabine & Hartmut Schuster
25.07.2018Treffen des BdV- Ortsverband Breitungen e.V. auf dem Pleß (Hausberg)
Abfahrt: wird noch bekannt gegeben
Info: Herr Geretzky
28.07.2018Sommerfest des Hundesportverein
Ort: Vereinsheim/Vereinsgelände
Beginn: 15:00 Uhr
Info: Markus Jäger
www.hundesportverein-breitungen.de
28.07.2018Lesung von Emanuel Maeß im Rußwurmschen Haus
Ort: Rußwurmsches Haus
Beginn: 19:00 Uhr
Info: Herr Eberhard
Am Sonnabend, 28.7., um 19 Uhr liest der Autor Emanuel Maeß im Rußwurmschen Haus seine Erzählung „Zwischen Werra und Wehr.. Erinnerungen an Urspring“.
Der 1977 in Jena geborene Schriftsteller wuchs in einem thüringischen Dorf an der Werra au und schildert in seinem Roman eine Landschaft und einen Ort, der einmal der geographische Mittelpunkt Deutschlands war, „als Deutschland noch
die Mitte Europas und Europa die Mitte der Welt gewesen war“. In der Zeit der deutschen Teilung erleben die Einwohner, wie eine Region ins Abseits geraten und trotzdem zum Schauplatz historischer Veränderungen werden kann. Denn die Geschichte „ließ sich nicht wie die Werra stauen“. Eine berührende Erzählung über Herkunft und Heimat, aus welcher der Autor lesen und sich mit Matthias Weichelt, dem Chefredakteur von „Sinn und Form“, der Literatureitschrift der Akademie der Künste Berlin, unterhalten wird. Die Lesung ist die zweite von fünf Veranstaltungen in diesem Jahr im Rußwurmschen Haus, die sich mit der Verortung unserer Heimat und Gegenwart in Europa beschäftigen möchten. Die Lese- und Veranstaltungsreihe wird von der Gesellschaft Kulturerbe Thüringen e.V. veranstaltet und von den Programmen „Denk bunt!“ und „Demokratie leben!“ gefördert. Die Buchhandlung „Lesezeichen“ Schmalkalden begleitet die Reihe als Buchhandelspartner. Der Eintritt zur Lesung kostet 3 Euro. Es gibt Getränke und Bratwürste.
29.07.2018Wanderung des Rhönklub ZV Breitungen e.V. rund um den Bayer
Treffpunkt: 9:30 Uhr am Markt
Info: Rudi Dittmar
im Juli24- Stunden Wanderung des Rhönklub ZV Breitungen e.V.
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Markt
Info: Rochus Rücker


Anfahrt
Wetter
Veranstaltungshinweise