Amtliche Beglaubigungen

Ansprechpartner:

Beglaubigt werden Vervielfältigungen oder Abschriften und Ablichtungen von Originalschriftstücken.

Die Beglaubigung wird nur vorgenommen, wenn das Originalschriftstück von einer Behörde ausgestellt ist oder die Abschrift zur Vorlage bei einer Behörde benötigt wird. Ausgenommen sind die Beglaubigung von Personenstandsurkunden sowie Erbschafts- und Grundstücksangelegenheiten. Die Fotokopien sind mitzubringen.


Beglaubigung von Unterschriften:

Beglaubigt werden Unterschriften und Handzeichen von Bürgern, wenn das beglaubigende Schriftstück bei einer Behörde vorzulegen ist. Die Unterschrift wird grundsätzlich nur beglaubigt, wenn diese in Gegenwart des beglaubigenden Bediensteten vollzogen wird.

Gebühr:
Pro Beglaubigung beträgt die Gebühr 2,50 €.

Anfahrt
Wetter
Veranstaltungshinweise