Die "Breitunger Seerose"

Die Idee hinter der Figur der "Seerose":

In aller Munde ist die Seerose in Breitungen wegen ihrer großen Anzahl und ihrer Schönheit schon über Jahrzehnte. Ein regelrechter Seerosenteppich bedeckt die Wasserfläche der Breitunger Seen und erfreut Einheimische und Gäste mit prächtigen weißen Blüten.
In Gemeinschaft mit zahlreichen anderen Pflanzen und Tieren ist sie Teil des ausgewiesenen Naturschutzgebietes. Seit den 90er Jahren ziert sie sogar das Breitunger Wappen.
In Persona gibt es sie erst seit dem 5. Rhöner Wandertag im Jahr 2014. Julia Rein hieß alle Gäste in Breitungen herzlich willkommen. Sie begleitete das Amt für zwei Jahre. Die aktuell amtierende Breitunger Seerose heißt Carolin Römhild, sie begleitet das Ehrenamt seit August 2016.




Die aktuelle Breitunger Seerose - August 2016 - August 2018:
Carolin Römhild, Jahrgang 1991

- Teilnahme an der Gaudifloßfahrt 2016, Prämierung der Sieger,
- Teilnahme am Festumzug anlässlich des Stadtfestes Schmalkalden 2016,
- anwesend beim Jubiläum 90 Jahre Rathaus im September 2016,
- Teilnahme am Sternenmarkt 2016
- Teilnahme an der Minigolfmeisterschaft 2017
- Repräsentantin des Ortes beim MDR Thüringen Sommernachtsball in Breitungen im Juli 2017






Die 1. Breitunger Seerose - Juli 2014 - Juli 2016:
Julia Rein, Jahrgang 1982

- Teilnahme am 5. Rhöner Wandertag 2014 in Breitungen
- Teilnahme an der Gaudifloßfahrt 2014
- Teilnahme am Sternenmarkt 2014
- Teilnahme am Festumzug anlässlich des Stadtfestes Schmalkalden 2015,





Anfahrt
Wetter
Veranstaltungshinweise