baurechtliche Maßnahmen

Anhand der in der Veranstaltungsanzeige gemachten Angaben wird seitens der unteren Bauaufsichtsbehörde im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen in einem ersten Schritt geprüft, ob es baurechtliche Probleme gibt.

Sind solche vorhanden, wird der Anzeigende/Veranstalter durch den Fachdienst Bauaufsicht aufgefordert, die zur Lösung der baurechtlichen Probleme notwendigen Dinge zu veranlassen.

Dies können z.B. sein:

- Vorlage Zeltbuch mit Bestuhlungsplan
- Vorlage Lageplan
- Vorlage von Bestandsunterlagen für Gebäude mit Bestuhlungsplänen
- Stellen eines Bauantrages, z.B. zur Umnutzung.

Da für Festzelte als fliegende Bauten in jedem Fall eine Abstimmung unter Vorlage des Zeltbuches sowie ggf. eine Zeltabnahme (bautechnische Abnahme) durch den Baukontrolleur zu erfolgen hat, empfehlen wir allen Veranstaltern, die anlässlich ihrer angezeigten öffentlichen Veranstaltung ein Festzelt aufstellen wollen, sich mit dem FD Bauaufsicht in Verbindung setzen.

Landratsamt Schmalkalden-Meiningen
FD Bauaufsicht
Obertshäuser Platz 1
98617 Meiningen
Tel.: 03693/485-624, - 612, -613
Fax: 03693/485-671
E-mail:

<-- zurück

Anfahrt
Wetter
Veranstaltungshinweise